Zu den Messedienstleistungen zählen die Messelogistik und Messespedition, u. a. die Organisation ab Haus des Ausstellers bis auf den Messestand, Messeaufbau und -abbau, Montagen und Demontagen sowie Dokumentenerstellung und Zollabwicklung. Zur Eventlogistik von netlog gehören die weltweite Planung, Koordination und Durchführung von Roadshows, Hausmessen und Konferenzen. Printservice, Eventaufbau und Vor-Ort-Betreuung runden das Angebot der Veranstaltungslogistik ab. Mit der Konzertlogistik von netlog wird jede Show zum Highlight. Neben Trucking Service, Bühnenaufbau und Bühnenabbau, Planung, Koordination und Durchführung des Konzertaufbaus und -abbaus bieten wir Ihnen Bühnenbaukoordination, Flug- und Hotelorganisation sowie Equipment wie Ton und Licht. Die netlog network logistix gmbh ist Ihr zuverlässiger Partner für internationale Bike-Logistik und Motorradtransporte. Schnell, zuverlässig und sicher bringen wir Ihr Motorrad oder Ihren Motorroller an den Zielort - Motorradlogistik vom Feinsten. netlog bietet Shop in Shop und Shop-Logistik an. Die  Shop ’n’ Shop Dienstleistung geht deutlich über die gewöhnliche Logistikabwicklung hinaus und umfasst u. a. die Organisation ab Haus des Ausstellers, Auf- und Abbau des Concepts, Bestücken der Ausstellungsfläche sowie Betreuung vor Ort. netlog übernimmt für Sie im Warehouse die Lagerung und Einlagerung von Waren. Wir bieten alle Lagerstrategien und Lagerkonzepte, tätigen die Wareneingangsbuchung und unterstützen Sie bei der Lagerorganisation und Lagerkonzeption. netlog sorgt dafür, dass das Konzept Ihrer Veranstaltung zum Erfolg führt. Mit der richtigen Eventorganisation und Veranstaltungsplanung steht Ihrem perfekten Event mit Rahmenprogramm und Catering nichts mehr im Wege.

Bike-Logistik

Wichtige Infos kurz & knapp!

  • Gültige KFZ-Zulassung in Deutschland
  • Auszeichnung mit regulären deutschen KFZ-Kennzeichen
  • Gültige Versicherungsverträge mit Auslandsschutz
  • Nachweis einer speziellen Unterbodenreinigung (Seuchenschutzbestimmungen)
  • Anlieferung des Bike’s ca. 10 Tage vor Abgang zum Verpacken und Kontrollieren
  • Öle können im Bike verbleiben
  • Batterie muss abgeklemmt werden
  • Tankfüllung darf max. 1/5 des Gesamtinhaltes, jedoch max. 5 l betragen
  • Vor Hin- oder Rücktransport muss das Bike sauber sein, um Lackschäden zu überprüfen
  • Aushändigung eines Schlüsselsatzes an netlog

Was für Reisedokumente werden benötigt?

  • Gültiger Reisepass
  • Deutscher und internationaler Führerschein
  • Fahrzeugschein (Original + 2 Kopien für den Rücktransport)
  • Die Frachtdokumente (werden von uns erstellt)
  • ggf. Visum

TIPP: Die Zollbehörden verlangen oft, dass bei dem Rücktransport der Original-Fahrzeugschein mit 2 Kopien abzugeben ist. Da kein Fahrzeugbesitzer dieses wichtige Dokument aus der Hand geben möchte und sollte, raten wir dringend, sich vor Abreise bei der deutschen Zulassungsstelle den internationalen Zulassungsschein zu besorgen (ca. EUR 10,00), der stattdessen akzeptiert wird.

Dokumentation

  • Die notwendige Transportdokumentation erfolgt durch netlog
  • Für die Ausstellung der Transportdokumente benötigen wir:
    • Abmessungen des Motorrades
    • Kopie des Fahrzeugscheins
    • Name und Adresse des Absenders
    • Empfangsanschrift

Zoll

Für die vorübergehende, zollfreie Einfuhr Ihres Motorrades stellt die Behörde eine temporäre Zollabfertigung aus. Die Verzollung und das Handling sind in unseren Leistungen enthalten.

Versicherungen

Die Versicherungen, KFZ-Haftpflicht und Reiseversicherung, ist durch Sie einzudecken. Gerne unterstützen wir Sie dabei und bieten Ihnen unsererseits Versicherungsoptionen an. Die deutsche KFZ-Haftpflichtversicherung ist in den meisten Überseeländern nicht gültig. Es empfiehlt sich in Deutschland vorab eine Auslands-Haftpflicht-, Voll- und Teilkaskoversicherung abzuschließen, um die Kosten möglichst gering zu halten. In der Versicherungspolice müssen Personen eingetragen werden, die das Motorrad fahren werden. Fahrer unter 25 Jahre, sind nur gegen Aufpreis in der Versicherungspolice enthalten. Fahrer über 65 Jahre sollten ein Gesundheitsattest vorlegen.

Allgemeine Hinweise und Sicherheitsvorschriften

  • Gepäck sollte nicht auf dem Motorrad sein (zolltechnische Gründe)
  • Zollbüros sind in den meisten Fällen an Samstagen und Sonntagen geschlossen
  • Der Rücktransport basiert auf Abruf
  • Das Motorrad kann bis zum vorletzten Tag genutzt werden
  • Beim Transport dürfen keine Druckbehälter am Motorrad sein
  • Verboten sind auch:
    • Reifenreparatursätze
    • Feuerzeuge
    • Brennbare Stoffe
    • Munition oder Waffen
<< zurück weiter >>